Anzeigen suchen

Personensuche

Von:
Bis:

Erscheinungstage

Kerzen
Aktuelle Jahresgedenken
07.10.
Hans Kettisch
5. Jahresgedenken
07.10.
Johann Bergaus
5. Jahresgedenken
07.10.
Johann van Eijk
5. Jahresgedenken
07.10.
Elisabeth Sch...
5. Jahresgedenken

Patenschaft widmen

Das Vinzidorf-Hospiz - eine Herzenssache der Elisabethinen

Am Beginn stand der Wunsch der Elisabethinen, obdachlosen Menschen eine Heimat zu geben, um ihren letzten irdischen Weg in Würde und Sicherheit zu gehen. Seit 2017 werden im VinziDorf-Hospiz in zwei Hospizbetten Menschen, die am Rand unserer Gesellschaft stehen, empathisch und professionell betreut werden. Das VinziDorf-Hospiz ist für sie oft das letztes Zuhause, in dem sie ihr Leben in einer angenehmen Umgebung, begleitet von vertrauten Menschen vollenden können.

Bereits seit 2012 ist die Styria Media Group AG ein bewährter und verlässlicher Partner der Elisabethinen. Im Rahmen von „Styria Care“ unterstützt sie die Weiterentwicklung der Palliativ- und Hospizbetreuung sowie Benefizveranstaltungen. Heute steht diese Medienkooperation dafür, um auf die einzigartigen Biographien der Bewohner/innen im VinziDorf-Hospiz sowie auf Anliegen und Erfordernisse in der Hospizbetreuung und deren Stellung in der Gesellschaft aufmerksam zu machen.

 

Quelle: Elisabethinen Graz

Seit Beginn sind die Elisabethinen für den Betrieb des VinziDorf-Hospizes auf Spenden angewiesen. Im April 2020 wurde ein neues Patenschaft-Programm ins Leben gerufen: Eine Patenschaft übernehmen und für einen Tag ein Zuhause, einen vollen Magen, ein Lächeln schenken. Im digitalen „Patenkalender“ können Sie einen Tag auswählen, um für diesen Tag die Patenschaft für ein bis zu vier Hospizbetten oder auch ein wenig „Transchelgeld“ zu übernehmen. Eine Patenschaft kann besonders auch im Gedenken an einen lieben Menschen oder für ein bestimmtes Anliegen gewidmet werden.